Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Unbekanntes Mädchen

CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
NameRolle
Peter Altenberg (1859—1919)
ehemals im Besitz von
Friedrich Schiller (1850—1928)
Fotograf
Inventarnummer
103151
Datierung
  • 1900–1919 (Gebrauch)
Technik
Maße
  • Durchmesser 15,5 cm
Info/Text

Der Nachlass des Schriftstellers und Journalisten Peter Altenberg (eig.: Richard Engländer, 1859-1919) besteht aus von ihm gesammelten und beschrifteten Fotos und Ansichtskarten sowie einigen persönlichen Gegenständen, die sein Zimmer im Grabenhotel schmückten. Den Großteil dieses Nachlasses hat das Wien Museum (damals Historisches Museum der Stadt Wien) 1950 von der Neuen Galerie (Grünangergasse 1) erworben, es handelt sich um etwa 350 Objekte. Ein weiterer Teil des Altenberg-Nachlasses befindet sich in der Wien Bibliothek.

The estate of the writer and journalist Peter Altenberg (given name: Richard Engländer, 1859–1919) comprises photos and picture postcards that he collected and labelled, as well as several personal objects, which decorated his room at the Grabenhotel. The Wien Museum (at the time, Historical Museum of the City of Vienna) acquired the majority of the estate, which includes roughly 350 objects, from the Neue Galerie (Grünangergasse 1) in 1950. it. An additional part of the Altenberg estate can be found in the Vienna City Library.

Bildmotive

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Danke, dass Sie unsere Online Sammlung nutzen!
Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen der Lizenz CC BY 4.0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Das Bild ist mit „CC BY 4.0 Wien Museum“ und der Angabe von Urheber*in und Fotograf*in zu kennzeichnen. Wir empfehlen, den ganzen Zitiervorschlag zu verwenden.
Download