Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Spielautomat "Internationales HeirathsVermittlungsBureau" [Internationales Heiratsvermittlungsbüro]

CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
Name
Unbekannt
Inventarnummer
173315
Datierung
  • 1897
Material
Technik
Maße
  • Höhe 148 cm
  • Breite 59 cm
  • Länge 33 cm
Info/Text

Gegen Einwurf von sechs Hellern werde “jede Dame” und “jeder Herr” “ihren zukünftigen Bräutigam” und “ihre zukünftige Braut” samt genauer Beschreibung erhalten, versprach diese Prater-Attraktion.
Zur Unterhaltung des Prater-Publikums aufgestellt, lässt sich dieser Automat auch als ironischer Kommentar zum Trend lesen, dass mit dem zunehmenden Rückzug der Familien aus der Heiratsvermittlung um 1900 verstärkt kommerzielle Ehevermittlungsinstitute ihre Dienste anboten.

(Lit.: “Sex in Wien. Lust - Kontrolle - Ungehorsam” (Ausstellungskatalog Wien Museum), Wien 2016, S. 54.)

Literatur
  • Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam, 2016, S. 54
  • Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam, Ort/Ausst.jahr: Wien Museum, Wien, 2016, Kat.-Nr. 0861

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Danke, dass Sie unsere Online Sammlung nutzen!
Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen der Lizenz CC BY 4.0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Das Bild ist mit „CC BY 4.0 Wien Museum“ und der Angabe von Urheber*in und Fotograf*in zu kennzeichnen. Wir empfehlen, den ganzen Zitiervorschlag zu verwenden.
Download Download