Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Bildheft "Wie Corona sich entschuldigt hat"

 (Originaltitel)
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
NameRolle
Katerina Stavrou
Zeichnerin
Inventarnummer
310249/4
Datierung
  • 2020
Material
Maße
  • Höhe×Breite×Tiefe: geschlossen ca. 10,5×8×3 cm
  • Höhe×Breite×Tiefe: aufgeklappt ca. 10,5×15×3 cm
Info/Text

„Wie Corona sich entschuldigt hat“ ist eines von vier Bildheften über die Zeit des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020, die die neunjährige Katerina Stavrou anfertigte, um die Corona-Krise bildlich zu dokumentieren. Sie wurde dazu von einer Home Schooling-Aufgabe, die ihre Schwester Sofia erhalten hatte (vgl. I.N. 310.248/1-3), inspiriert. Katerina Stavrou setzt sich in dieser mehrteiligen Geschichte mit ihrem veränderten Alltag während des ersten Lockdowns auseinander und gibt dabei auch dem Virus selbst ein Gesicht. „Die Bildgeschichte von Katerina hat selbstverständlich ein Happy End – was wir uns alle jetzt wünschen“, schrieb Oksana Stavrou, Katerinas Mutter, in einem E-Mail an das Wien Museum am 31. März 2020.

(Schenkung Oksana und Katerina Stavrou; Erwerbung im Rahmen des Sammlungsaufrufs “Corona in Wien” 2020)

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Auf Anfrage
Diese Objektabbildung ist nur auf Anfrage nutzbar. Das Recht zur Weiterverwendung dieses Bildes müssen Sie zusätzlich selbst mit den jeweiligen Rechteinhaber*innen klären. Gerne helfen wir Ihnen weiter: fotobestellung@wienmuseum.at