Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Helmbuschträger

CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
Name
Unbekannt
Inventarnummer
MV 94993
Datierung
  • ca. 1–100 (typologisch)
  • 280–300 (Befund)
Material
Maße
  • Höhe 10,8 cm
  • Durchmesser: maximal 1,1 cm
Info/Text

Gefunden: 1., Judenplatz, 1997

Helmbuschträger; Stiel mit zweizinkiger Gabel; Stiel und Gabel im Querschnitt jeweils rechteckig; Abschluss des Stiels: drei im rechten Winkel abstehende Zungen.

Literatur
  • Römische Militaria aus Wien : die Funde aus dem Legionslager, den canabae legionis und der Zivilsiedlung von Vindobona, Hauptautor: Maspoli, Ana Zora, 2014, S. 102, Abb. S. Taf. 8,43, Kat.-Nr. 43
  • Die römischen Kasernen im Legionslager Vindobona : die Ausgrabungen am Judenplatz in Wien in den Jahren 1995 - 1998. Band I, Hauptautor: Mosser, Martin; Co-Autor: Adler-Wölfl, Kristina; Co-Autor: Binder, Michaela; Co-Autor: Chinelli, Rita; Co-Autor: Chmelar, Werner; Co-Autor: Czeika, Sigrid; Co-Autor: Dembski, Günther; Co-Autor: Grupe, Sabine; Co-Autor: Gschwantler, Kurt; Co-Autor: Hejl, Ewald; Co-Autor: Jäger-Wersonig, Sabine; Co-Autor: Jawecki, Christine; Co-Autor: Kieweg-Vetters, Gudrun; Co-Autor: Litschauer, Constance; Co-Autor: Öllerer, Christoph; Co-Autor: Sakl-Oberthaler, Sylvia; Co-Autor: Tarcsay, Kinga; Co-Autor: Wedenig, Reinhold, 2010, S. 607; 681, Abb. S. 720 Taf. 12,3, Kat.-Nr. ME14

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Danke, dass Sie unsere Online Sammlung nutzen!
Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen der Lizenz CC BY 4.0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Das Bild ist mit „CC BY 4.0 Wien Museum“ und der Angabe von Urheber*in und Fotograf*in zu kennzeichnen. Wir empfehlen, den ganzen Zitiervorschlag zu verwenden.
Download Download Download