Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Germanische Kniefibel (?)

CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
Name
Unbekannt
Inventarnummer
MV 90195
Datierung
  • ca. 125–200
Material
Maße
  • Länge 3,3 cm
Info/Text

Gefunden: Lainzer Tiergarten, Laab am Walde, 1984-1987

Germanische Kniefibel (?); eingliedrige Spiralfibel mit achtwindiger Spirale, Kopfplatte mit tordiertem Silberdraht verziert, Sehne einmal um die Spirale gewickelt, innen verstärkter Nadelhalter.

Literatur
  • Die römischen Fibeln aus Wien, Hauptautor: Sebastian Schmid, 2010, S. 112, Abb. S. Taf. 23,208, Kat.-Nr. 208
Bildmotive
Iconclass Codes

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Danke, dass Sie unsere Online Sammlung nutzen!
Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen der Lizenz CC BY 4.0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Das Bild ist mit „CC BY 4.0 Wien Museum“ und der Angabe von Urheber*in und Fotograf*in zu kennzeichnen. Wir empfehlen, den ganzen Zitiervorschlag zu verwenden.
Download Download Download Download