Zum Hauptinhalt wechseln

Wir verwenden Cookies für Website-Besucher Statistiken (Google Analytics / Google Tag Manager).

Mehr über die genutzten Cookies erfahren

Germanische Kniefibel (?)

CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
CC BY 4.0, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Künstler*in/Hersteller*in
Name
Unbekannt
Inventarnummer
MV 90195
Datierung
  • ca. 125–200
Material
Maße
  • Länge 3,3 cm
Info/Text

Gefunden: Lainzer Tiergarten, Laab am Walde, 1984-1987

Germanische Kniefibel (?); eingliedrige Spiralfibel mit achtwindiger Spirale, Kopfplatte mit tordiertem Silberdraht verziert, Sehne einmal um die Spirale gewickelt, innen verstärkter Nadelhalter.

Literatur
  • Die römischen Fibeln aus Wien, Hauptautor: Sebastian Schmid, 2010, S. 112, Abb. S. Taf. 23,208, Kat.-Nr. 208
Bildmotive
Iconclass Codes

Sie haben einen möglichen Fehler gefunden oder eine Ergänzung zu diesem Objekt?
Wir freuen uns über Ihre Email an: onlinesammlung@wienmuseum.at

Danke, dass Sie unsere Online Sammlung nutzen!
Sie können diese Objektabbildung unter den Bedingungen der Lizenz CC BY 4.0 herunterladen und verwenden (teilen, bearbeiten, nutzen – auch kommerziell). Das Bild ist mit „CC BY 4.0 Wien Museum“ und der Angabe von UrheberIn und FotografIn zu kennzeichnen. Wir empfehlen, den ganzen Zitiervorschlag zu verwenden.
Download Download Download Download