Skip to main content

We use cookies for website statistics (Google Analytics / Google Tag Manager)

Get more info about used cookies

19., Zahnradbahn auf den Kahlenberg, Schiebebühne

CC0
CC0
Artists/Producer
NameRole
Victor [auch: Viktor] Angerer (1839—1894)
Photographer
Inventory number
52055/3
Date
  • 1889
Technique
Dimensions
  • Untersatzkarton 33,1×41,6 cm
  • Bildmaß 19,6×24 cm
Info/Text

Die Schiebebühne der Zahnradbahn auf den Kahlenberg im oberen Streckenabschnitt mit einem bergfahrenden Zug und dem Häuschen des Schiebebühnenwärters. 1876 hatte die die Zahnradbahn betreibende Kahlenberg A. G. das bis dahin im Besitz der Drahtseilbahn-Gesellschaft befindliche Hotel auf dem Kahlenberg übernommen und die Bergstation der Zahnradbahn näher an das Hotel herangeführt. Zwischen dieser etwa 600 Meter langen eingleisigen Verlängerung der Trasse und der zweispurigen ursprünglichen Trasse vermittelte eine Schiebebühne, die von einem Schiebebühnenwärter betrieben wurde. An der Stelle des Schiebebühnenwärterhauses befand sich ursprünglich der Endbahnhof der Bahn.

Mehr dazu im Wien Museum Magazin-Beitrag “Zuckerl-, Ruckerl-, Knöpferlbahn. Wiener Bergbahnen im 19. Jahrhundert – Teil 1” und im Wien Museum Magazin-Beitrag "“Ringen mit der Natur“. Wiener Bergbahnen im 19. Jahrhundert – Teil 2"

Iconclass Codes

Have you found a possible mistake or have additional information about this object?
We look forward to hearing from you at: onlinesammlung@wienmuseum.at

Thank you for using our online collection!
You can download and reuse (share, modify, and use – including for commercial use) this image under the condition of CC0. We ask you to name the author and photographer and the Wien Museum as source and recommend using the full suggested citation.
Download Download