Skip to main content

We use cookies for website statistics (Google Analytics / Google Tag Manager)

Get more info about used cookies

Bildheft "Wie Corona sich entschuldigt hat"

 (Original title)
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Auf Anfrage, © Katerina Stavrou, Foto: Birgit und Peter Kainz, Wien Museum
Artists/Producer
NameRole
Katerina Stavrou
drawer
Inventory number
310249/4
Date
  • 2020
Material
Technique
Dimensions
  • Höhe×Breite×Tiefe: geschlossen ca. 10,5×8×3 cm
  • Höhe×Breite×Tiefe: aufgeklappt ca. 10,5×15×3 cm
Info/Text

„Wie Corona sich entschuldigt hat“ ist eines von vier Bildheften über die Zeit des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020, die die neunjährige Katerina Stavrou anfertigte, um die Corona-Krise bildlich zu dokumentieren. Sie wurde dazu von einer Home Schooling-Aufgabe, die ihre Schwester Sofia erhalten hatte (vgl. I.N. 310.248/1-3), inspiriert. Katerina Stavrou setzt sich in dieser mehrteiligen Geschichte mit ihrem veränderten Alltag während des ersten Lockdowns auseinander und gibt dabei auch dem Virus selbst ein Gesicht. „Die Bildgeschichte von Katerina hat selbstverständlich ein Happy End – was wir uns alle jetzt wünschen“, schrieb Oksana Stavrou, Katerinas Mutter, in einem E-Mail an das Wien Museum am 31. März 2020.

(Schenkung Oksana und Katerina Stavrou; Erwerbung im Rahmen des Sammlungsaufrufs “Corona in Wien” 2020)

Have you found a possible mistake or have additional information about this object?
We look forward to hearing from you at: onlinesammlung@wienmuseum.at

On Request
This image is only available on request. The right to further use of this image must be clarified with the respective copyright holder. We are happy to help you: fotobestellung@wienmuseum.at